Stiftung-deutsche-Eisenbahn

Bayerische Localbahn Stiftung Karl F. Niederwieser

Erhalt bayerischer Eisenbahngeschichte

Stiftung historischer Eisenbahnpark Niederrhein
Bayerische Localbahn Stiftung Karl F. Niederwieser

Präambel
Die Industrialisierung im 19. und 20. Jahrhundert ist ohne die Eisenbahn nicht denkbar. Als Teil der Industriekultur wird der Erhalt von historischen Fahrzeugen und Infrastrukturen heute von vielen Museen und Museumseisenbahnen wahrgenommen. Die meisten dieser Organisationen arbeiten fast ausschließlich ehrenamtlich.
Die Stiftung soll als privatrechtliche Stiftung den Erhalt und die Rekonstruktion von technisch oder historisch wertvollen Exponaten der Eisenbahngeschichte fördern, um die Geschichte und den Betrieb des historischen Eisenbahnwesens auch in der Zukunft anschaulich darstellen zu können.
Die Stiftung soll dabei in erster Linie als Förderstiftung tätig werden und die Arbeiten des Bayerischen Localbahn Vereins e.V. finanziell unterstützen.
Der Stifter Karl F. Niederwieser, München, den 02.04.2013

Hier geht es zur Seite des Bayerischen Localbahn Vereins


Aktuelle Veranstaltungen des Bayerischen Localbahnvereins News - Neuigkeiten - Aktuelles

24.01.18 Vorstand der Stiftung erweitert
Mit heutigem Datum wurden vom Stifter die Herren Anatol Obolensky und Marcus Sturm in den Vorstand der Stiftung berufen.

18.08.17 Die Satzung der Stiftung wurde geändert.
Die Stiftung trägt ab sofort den Namen "Bayerische Localbahn Stiftung Karl F. Niederwieser" (BLS). Außerdem wurde die Satzung nach Besprechung mit der Stiftungsaufsicht vereinfacht.
01.05.2017 Zuschuss für die Hauptuntersuchung der E 69 005
Die Stiftung Bayerische Lokalbahn hat dem Bayerischen Localbahnverein (BLV) einen ersten Zuschuss in Höhe von 15.000 € für die Aufarbeitung der E 69 zur Verfügung gestellt. Wir hoffen, dass diese historisch wertvolle E-Lok aus dem Jahre 1930 noch lange betriebsfähig zur Verfügung steht.

- news - Neuigkeiten - news - Aktuelles - news - Chronik -

Stiftung-deutsche-Eisenbahn